Mitmachen

Das Alternative Kulturzentrum versteht sich nicht als Serviceunternehmen, das in Recklinghausen auf eine Party Location reduziert werden möchte. Es gibt keine Angestellten, die alles planen, Abende gestalten und ausführen und die Räume sauber halten und es verdient auch niemand einen einzigen Cent an der investierten Arbeit.

Das Konzept des AKZ ist ein unabhängiges und selbstverwaltetes Zentrum, in dem wir uns gemeinsam Strukturen schaffen, die Veranstaltungen verschiedenster Arten für uns und Interessierte möglich machen. Also bring deine Ideen mit, sprich uns an und setze deine Vorstellung gemeinsam mit uns um.

Um unabhängig von Veranstaltungen einen Einblick in das AKZ zu bekommen und in Ruhe miteinander zu reden, bieten sich immer wieder unsere Organisationstreffen an, die zwei mal im Monat stattfinden. Schau in den Kalender, die Treffen werden dort angekündigt.

Da das AKZ ein Verein ist, kann natürlich auch jeder Mensch Fördermitglied werden und die Institution im gesamten auch (oder nur) finanziell unterstützen. Wir bitten dich darum, Mitglied zu werden, wenn du das AKZ immer wieder gerne besuchst, da wir auch laufende Ausgaben haben und wir uns nur über eben diese Beiträge, sowie günstige Getränke- und Konzertpreise finanzieren.

Einfach den Mitgliedsantrag herunterladen, ausfüllen und im Eingangsbereich des AKZ in den internen Briefkasten werfen, oder den regulären Postweg benutzen. Es liegen auch Anmeldeformulare im AKZ aus.

Da wir eine Unterschrift benötigen, ist der digitale Weg leider ausgeschlossen.