Das Programm im September

akz septemberLangsam aber sicher kommt der Herbst. Die Tage werden kürzer und draußen wird es ungemütlicher. Also genau der richtige Zeitpunkt, um einen neuen Programmpunkt einzuführen: das Antifa Cafe.
Ab dem 15. September wird jeweils am 3. Sonntag eines Monats dazu eingeladen, ab 15 Uhr ins AKZ zu kommen um sich Vorträge zu bestimmten Themen anzuhören, über Politik zu diskutieren oder auch einfach mal nur in netter Runde etwas zu essen und zu trinken. Diesmal erwartet euch ein Vortrag zum Thema Transsexualität sowie vegane Burger und Kuchen gegen eine kleine Spende.

Politisch hat der September allerdings noch mehr zu bieten. Direkt am ersten Sonntag begrüßt euch wieder die ASJ zu ihrem Schwarz Roten Tresen. Es erwartet euch ein Vortrag zum Thema Antisemitismus von Links.
Gegen Ende des Monats, am 27. September, sind bei uns die AktivistInnen des Vereins Aktion Flüchtlingshilfe im Vest zu Gast, um etwas über ihre Arbeit im Vest und ihre Geschichte zu erzählen.

KaterfrühstückDer Tofuclub Recklinghausen lädt am 7. September endlich wieder zu seinem Katerfrühstück, einem veganen Brunch mit allem, was das Frühstücksherz begehrt. Ab 12 Uhr gilt all you can eat für schlappe 5€! Kaffee und  Tee gibt es gegen Spende. Wir raten allerdings dazu, eigene Tassen mitzubringen.

Außerdem finden natürlich auch die regulären Veranstaltungen statt. Jeden Freitag ist Kneipenabend ab 20 Uhr und Mittwoch bietet euch der Tofuclub ab 19 Uhr vegane Speisen für wenig Geld.

KaputKrautsZu guter Letzt feiern die Kaput Krauts am 20. September ihr 10-jähriges Bestehen in Form eines Jubiläumskonzertes bei uns.
Als Support spielen Inner Conflict aus Köln und Mad Minority. Der Einlass beginnt ab 19 Uhr, Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Spaß kostet, wie gewohnt, 5€.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *