Solidarisierung mit dem AZ Köln

AZ KölnDas AKZ Recklinghausen solidarisiert sich mit dem Autonomen Zentrum in Köln, da dieses nach der endgültigen Kündigung des Vertrages akut von der Räumung bedroht ist!

Nachdem die Sparkasse das seit 2010 besetzte Gebäude in Köln-Kalk an die Stadt verkauft hat, mussten die AZler*innen immer wieder mit Räumungsdrohungen kämpfen, leider scheint dies nun einzutreffen.

Es gibt zudem keinerlei Gesprächsbereitschaft durch die örtlichen Politiker*innen der SPD, die das Gebäude abreißen will, um unter dem Deckmantel einer Schulerweiterung auf dem Gelände des AZ eine Grünfläche anzulegen.

Dass dies totaler Quatsch ist und von uns erschaffenen Freiräume weiterhin bestehen bleiben müssen, brauchen wir hier nicht weiter zu erwähnen!

Die „Gather and Resist“ Wochen, wo unter anderem über mögliche Perspektiven diskutiert wurde, endeten mit einer Demo mit über 1000 Unterstützer*innen in der Kölner Innenstadt.

Uns ist bewusst, dass die Räumung auch auf das Wochenende unseres Sommerfestes zum zehnjährigen Jubiläum stattfinden könnte und werden in diesem Fall nicht tatenlos zusehen!

Weitere Infos unter: http://az-koeln.org/ sowie http://az-koeln.org/keintagohne/.

Für eine emanzipatorische Gesellschaft, für mehr Freiräume überall!
KEIN TAG OHNE AUTONOMES ZENTRUM!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *