Bunter als braun

Einige haben es sicher schon live gesehen, oder vielleicht auch auf der Facebook-Seite des AKZ mit „gefällt mir“ markiert: Die Fassade des Gebäudes wurde auf kreative Weise verschönert.

Noch ist es nicht völlig fertig, doch es ist bereits einiges zu sehen. Die rechte Seite wurde ganz oldschool mit Borstenpinsel und Abtönfarbe angemalt, die linke Seite, welche noch nicht ganz fertig ist, unterzieht sich dem moderneren Kreativprozess mit Sprühlacken – Graffiti. Das allerdings weniger in der bekannten Schriftzugvariante, sondern als schönes, leicht verschachteltes Objektmotiv.

Also, ein Grund mehr, mal wieder bei uns reinzuschauen, oder auch mal einen Moment vor dem Haus zu verweilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *